&nbsp &nbsp (12) &nbsp hat es versäumt oder sich geweigert, auf Abruf Geld zu zahlen, das einem Versicherer, Versicherungsproduzenten oder einer anderen Person gehört, die Anspruch auf das Geld hat; &nbsp &nbsp (4) &nbsp hat Geld, das einem Versicherer, Versicherungsproduzenten, Begünstigten oder Versicherten gehört, veruntreut, umgewandelt oder unrechtmäßig einbehalten; &nbsp &nbsp (1) &nbsp vorsätzlich gegen diesen Artikel oder ein anderes Gesetz des Staates verstoßen hat, der sich auf Versicherungen bezieht; Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind Sie nicht mehr an den Vertrag gebunden. Wurde vor Ablauf der Widerrufsfrist ein Versicherungsschutz geleistet, so hat der Versicherer Anspruch auf den Teil der Prämie, der der Zeit bis zum Eingang des Widerrufs zuzurechnen ist. Alle zusätzlich gezahlten Prämien werden vom Versicherer erstattet. &nbsp &nbsp (20) &nbsp hat den Namen eines anderen auf einen Versicherungsantrag oder auf ein Dokument im Zusammenhang mit einer Versicherungstransaktion gefälscht; &nbsp &nbsp (14) &nbsp ist oder beabsichtigt nicht, in gutem Glauben Geschäfte zu machen und der Öffentlichkeit zu versichern, dass die Person ein Versicherungsproduzent ist; &nbsp &nbsp (9) &nbsp hat wissentlich an der Schriftlich oder Ausgabe einer erheblichen Überversicherung von Sachversicherungsrisiken teilgenommen; &nbsp &nbsp (13) &nbsp hat ansonsten einen Mangel an Vertrauenswürdigkeit oder Kompetenz als Versicherungsproduzent gezeigt; &nbsp &nbsp (17) &nbsp hat Versicherungsgeschäfte abgeschlossen, die dem Antragsteller oder Inhaber zur Gegenleistung durch eine Person zur Gegenleistung von einer Person, deren Lizenz oder Bescheinigung zur Ausgängung des Versicherungsgeschäfts zu diesem Zeitpunkt ausgesetzt oder widerrufen wurde, zur Gegenleistung geleitet wurden, und der Antragsteller oder Inhaber wusste oder hätte von der Aussetzung oder dem Widerruf wissen müssen; &nbsp &nbsp (3) &nbsp Wird ein Versicherungsproduzent in einem Rechtsbereich wegen einer Straftat angeklagt, so erstattet der Versicherungsnehmer dem Kommissionsmitglied innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Erscheinen des Versicherungsproduzenten vor Gericht, einschließlich eines Erscheinens vor: Sie können die folgende Textprobe für Ihren Widerruf verwenden: &nbsp (f) &nbsp (1) &nbsp Innerhalb von 30 Tagen nach der endgültigen Entscheidung über die Angelegenheit: Sie können die folgende Textprobe für Ihren Widerruf verwenden: &nbsp (f) &nbsp (1) &nbsp hat ein Versicherungshersteller dem Kommissionsmitglied alle nachteiligen administrativen Maßnahmen gegen den Versicherungshersteller zu melden: &nbsp &nbsp (7) &nbsp hat mit oder ohne Wissen eines Versicherers am Verkauf von Kfz-Versicherungen ohne tatsächliche Absicht, die Versicherung zu verkaufen, teilgenommen, wie ein anhaltendes Muster der Einreichung von Versicherungsbescheinigungen zusammen mit oder eng gefolgt von Kündigungsbescheiden für die Versicherung belegt; &nbsp &nbsp (6) &nbsp hat betrügerische oder unehrliche Praktiken im Versicherungsgeschäft begangen; &nbsp &nbsp (18) &nbsp hat Versicherungsverträge für einen nicht autorisierten Versicherer angefordert, beschafft oder ausgehandelt, einschließlich Verträgen für gemeinnützige Gesundheitsdienstpläne, Zahnplanorganisationen und Gesundheitspflegeorganisationen; Sie können Ihre Vertragserklärung schriftlich widerrufen (z.B.

Andrew Verboncouer • (920) 562-9601 • andrewverbs@gmail.com@averbs